Markttasche im neuen Design!

Eine kleine Dame (5 Jahre alt) wünschte sich nichts sehnlichster, als eine eigene Tasche zum Shoppen. Dem Wunsch konnte ich nun wirklich nicht widerstehen, da doch Shoppen bei kleinen und großen Damen ganz oben auf dem Zettel steht.

 

Etwas schwierig erwies sich die Auswahl der Stoffe, zumal das "Angucken" nur via Senden von Bildern ging. Die Dame wünschte sich etwas "pinkiges" - uiuiui. Glücklicherweise konnte ich noch etwas in meinem Fundus finden, zumindest als Innenstoff (Eulen) und Gurtband für die Träger!

Für die Außenseite haben wir uns dann für beschichtete Baumwolle, ebenfalls im Eulen-Design, entschieden (nach Fertigstellung der Tasche habe ich im Übrigen beschlossen, dass ganz dringend ein neuer Nähfuß her muss. Das aber nur nebenbei bemerkt).

 

Auch, wenn die Tasche sonst nichts aufregendes zu bieten hat, habe ich mich erstmalig an eine Verschönerung mit Paspel gewagt - tat gar nicht weh und nebenbei: ich bin mit dem Ergebnis zufrieden! Aber, was noch viel schöner und wichtiger ist: die junge Dame trägt sie unentwegt und würde sie am liebsten mit ins Bett nehmen.

 

Verändert habe ich das Original der Markttasche (Farbenmix, Taschenspieler II)  dahingehend, dass ich die Tasche um 50 % verkleinert und auf den runden/ovalen Taschenboden verzichtet habe.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Joana (Samstag, 31 Januar 2015 12:26)

    Die kleine Dame bedankt sich nochmal für die schöne Tasche, die voller Stolz überall präsentiert wird.

    Danke