Ich wär dann bereit für den Sommer! Und Ihr?

Ich finde, zu einem Strandurlaub gehört einfach eine fröhliche Tasche, weshalb ich mich auch schon vor Wochen (um nicht Monate(n) zu sagen) für diese Stoffauswahl (sofern man zum Waschstuch auch "Stoff" sagen darf) entschieden habe:

von Vorne
von Vorne
von Innen
von Innen
von Innen mit Webband-Verziehrung und Schlüsselband
von Innen mit Webband-Verziehrung und Schlüsselband
Rückseite
Rückseite

Ja, ich gebe zu, sie sieht im Allgemeinen noch etwas "geknautscht" aus, ich hoffe, aber, dass sich das durch ständiges Tragen noch legt.

Mein Innenleben hat zudem Fächer (in verschiedenen Größen) mit und ohne Verziehrungen bekommen und ja, dass es das Webband nur auf einer Seite gibt, das ist so gewollt!

 

Fazit:

Wachstuch in dieser Größenordnung zu verarbeiten, ist schon eine Herausforderung und ich weiß nicht, ob ich mich noch einmal so einem Projekt widme! Damit die Tasche auch eine gewisse Stabilität hat, habe ich sie mit Vlieseline verstärkt.

Falls nun noch jemand der Meinung ist, dass am Taschenriegel "etwas fehlt", dem muss ich sagen: "Nö". Ich habe nämlich der Einfachheit halber mit selbstklebendem Klettband gearbeitet... aber, pssst: nicht weiter sagen! 

 

Das Schnittmuster bekommt ihr bei Farbenmix .

Kommentar schreiben

Kommentare: 0